Schrift vergrößernAktuellesImpressum
Naturfreunde Löhne
Berichte

Palmöl Vortrag mit Robert Risch September 2014

Juni 2014

 

Termin: Vortrag

Palmöl - Können unsere Kaufentscheidungen die Regenwälder und Orang-Utans retten?

am Mittwoch 10.09. ab 19.00 Uhr in der Ulenburger Allee 70
Projekt von Robert Risch:
www.rhinoandforestfund.org/material/slideshows-und-videos/wiederaufforstungsprojekt.html




Palmöl, ein schmutziges Geschäft


In sehr vielen Produkten ist Palmöl enthalten.
In Shampoos, Margarine, Pizza, Schokolade, Eis, Lippenstifte einfach fast in jedem zweiten Supermarktartikel.

So nützlich dieses Produkt ist, so grausam ist der Weg des Palmöls.
Was verbirgt sich hinter Palmöl?

Kurzgefasst: Landraub, Vertreibung, Regenwald-Abholzung, Kinderarbeit, Sklaverei, Zwangsarbeit, Bedrohung und Ermordung von Mensch und Tier, Biodiesel, Monokulturen,

Co2, Gift

 


Wer sind die Nutznießer?

 

Wieso wird soetwas geduldet?


Wieso unternimmt weder die EU noch sonst wer etwas ausser NGO Vereine gegen die Systematische Zerstörung und Ausbeutung etwas?

 

Banner Rettet den Regenwald e.V.

Link: Flyer: www.abenteuer-regenwald.de/files/kids_de/palmoel-flyer.pdf
Link: www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/palmoel
Link: www.globalfilm.de/filme.shtml (RegenwaldReport)
Veranstaltung in Bielefeld:
Ausstellung „Landgrabbing“
Ab sofort bis Sonntag 28.September 
Matthäus Kirche, Am Brodhagen 36
Auf mehreren Bildtafeln wird das Thema Landraub beleuchtet und unterschiedliche Länder vorgestellt, in denen Landraub geschieht.