Schrift vergrößernAktuellesImpressum
Naturfreunde Löhne
Termine


W A N D E R - / F A H R T E N T E R M I N E 2 0 1 7

 

Rundwanderungen in der engeren Heimat !!

 

 

Datum

von

bis

Ca. km

8. Januar

Werre Brückenstr.

Obernbeck

8,5

5. Februar

Rund um die Steinegge

 

9

5. März

Siekertal Lohe

Hellerhagen

10

14. April

Lohe Kappenberg

Hüffe Kurpark

11

7. Mai

Weg der Sinne

Laßbruch - Kükenbruch

7

11. Juni

Patensteig

Extertal

6,5

2. Juli

Fahrt nach

Blomberg

6

6. August

Rund um´s

Schwarzemoor

8

3. September

Bad Salzuflen Weg 7

Stadt + Vierenberg

7.3

8. Oktober

Bad Salzuflen Weg 9

Schwachhof –Salzetal

7,7

1. November

Ovelgönne Hedingsen

Volmerdingsen

10

3. Dezember

Wanderabschluss

Rehmer Heimathaus

 

 

 

1 Woche Usedom : 24.03-31.03.2017 Anmeldung bei Anneliese Schneider !

 

Mittwochswanderungen :

Jeden 2. Mittwoch im Monat nach Vereinbarung.

Anfrage Gerhard Bohmeyer.

Fahrt nach Bad Pyrmont zum Operettennachmittag 7. Mal: 19.09.2017

Machen wir´s den Schwalben nach

 

Vereinsfahrt ins zauberhafte Elsass vom 25,05.2017-28.05.2017

 

Fahrt nach Blomberg mit Besichtigung per Auto:

Am 2. Juli 2017 Abfahrt 8.00 Uhr Sportzentrum Melbergen.

 

Fernwanderung : Nelkenweg Rund um Blomberg 22.09. – 25.09.2017

 

Neu : Mitfahrer bei Autofahrten bezahlen 3,50 Euro pro Person !!

 

Treffpunkt für alle Wanderungen 9.00 Uhr Sporthalle Melbergen!!

 

Wanderabschluss am 3. Dezember 2017 14.00 Uhr


Wander + Fahrtenbericht für das Jahr 2016

Liebe Freunde + -innen,

zunächst möchte ich mich bei Renate Klinksiek bedanken, die die Wanderungen im 1. Halbjahr hervorragend durchgeführt hat, weil ich durch meine Operation verhindert war. Wir haben dieses Jahr 7 Sonntagswanderungen durchgeführt. Davon waren 4 Rundwanderungen :Es ging durch den Stadtwald Herford von der Loose zum Bismarkturm, von Bergkirchen zum Wilden Schmidt, durchs große Torfmoor + Loose- Bad Salzuflen und zurück. Danach wurden noch 3 Etappen auf dem „Weg der Blicke“ zurückgelegt: Zunächst von Linderhofe nach Hillentrup, sehr viel Regen, gute Einkehr in der Krusfelder Kaffeestube, dann von Schevelstein über Goldbeck + Bremke zur Extertalstraße bei schönem Herbstwetter, wunderbar zu laufen + dann von Laßbruch über den Almenauer Berg zum Cafee Rickbruch. Eine schöne Wanderung durch den bunten Herbstwald. Insgesamt wurden 63 km zurückgelegt bei einer Beteiligung von 9 bis 16 Wanderren. Unter der Leitung von Gerd Bohmeyer fanden Mittwochs einige Wanderungen in der nächsten Umgebung statt. Zum 6. Male fuhren wir zum Operettennachmittag nach Bad Pyrmont. 13 Personen hörten leider nich so bekannten Melodien, aus der liebe Augistin. Chaos beim herrschte beim Kafffeetrinken. Die Fernwanderung ging dieses Jahr in den Solling. Unter Leitung von Hans Kiel wurden einige Rundwege im Hochsolling unternommen. Die Pension Schrader in Silberborn boteine hervorragende Unterkunft. Im Dezember ging es zum Weihnachtsmarkt in Soest. 28 Naturfreunde fuhren per Bahn in die alte Hansestadt. Die sachkundige Führung im Altstadtkern, unter anderen die Krippenausstellung + den Besuch des Domes St. Petri + der Wiesenkirche war sehr lehrreich. Dann ging es über den großen Weihnachtsmarkt und zum Abschluß ins Brauhaus Zwiebel. Ich möchte dem Vorstand + der Stiftung danken, daß sie die Kosten für die Fahrt + die Führung übernommen haben. Einigen wenigen ist dies durchaus bewußt, wobei auch andere dies für selbstverständig halten. Ich möchte auch einmal darauf hinweisen, daß ich kaum Unterstützung von den Wanderern bekomme, sei es die Ankündigungen + Berichte in der Presse, den privaten Abfahren von Wanderstrecken und Einkehren sowie Abholen der Fahrer zu den Zielorten. Alles ist Ehrenamtlich !! Man muß sich sogar darum kümmern, was Jeder zu Esssen bestellt hat !! Es ist manchmal sehr frustierend.